Ankündigung: Fortbildung und Coaching „Klimagefühle verstehen“ (13.5.2024)

Im Rahmen des Projekts „Politisch Handeln“ führt der ANU-Bundesverband am 13. Mai 2024 von 16.00 bis ca. 19.00 Uhr einen Online-Jugendworkshop zum Thema „Klimagefühle verstehen, mit ihnen umgehen und motiviert bleiben“ durch. Im kostenlosen Workshop für junge Menschen zwischen 14 bis 25 Jahren wollen wir uns damit auseinandersetzen, wie man in Zeiten vieler Krisen noch […]

Bundeskongress „NaturErlebnisRäume“ (Hamburg, Juni 2024)

Natur erleben und in der Stadt groß werden – das schließt sich nicht aus. Dennoch wächst ein Großteil der städtischen Kinder und Jugendlichen zwischen Asphalt, gemähtem Rasen und Beton auf. Kinder, die den Großteil des Tages in der Kita oder Schule verbringen, brauchen reizvolle Freiräume, die ihnen wichtige entwicklungsfördernde Erfahrungen ermöglichen. Obwohl längst belegt ist, […]

Ankündigung: Workshop „Die extreme Rechte und Menschenfeindlichkeit in der Umweltbildung“ (20.11.2024)

Am 20.11.2024 findet von 10:30 bis 16:00 Uhr in der Ökostation Freiburg ein Workshop zum Thema „Die extreme Rechte und Menschenfeindlichkeit in der Umweltbildung“ statt. Zum Hintergrund: Extrem rechte Akteur*innen engagieren sich in verschiedenen Formen auch aus ideologischen Gründen im Umwelt- und Naturschutz. Gleichzeitig gibt es auch in einer an demokratischen Werten orientierten Umweltbildung immer […]

Einladung: Projekt-AG „ANU gegen Rechtsextremismus“ (2024)

Im Herbst 2023 hat der ANU-Bundesverband das neue Projekt „ANU gegen Rechtsextremismus“ mit dem zentralen Anliegen gestartet, einer möglichen Einflussnahme von Rechtsextremen in Bildungsveranstaltungen und Organisationen im ANU-Netzwerk entgegenzuwirken. Dazu werden Multiplikator*innen aus Umweltbildung und BNE fortgebildet, eine Präventionsstrategie erarbeitet und eine öffentliche Erklärung gegen Rechtsextremismus für die ANU und ihre Mitglieder verfasst. Weitere Infos […]

Workshop: „Mit Glück zur Nachhaltigkeit“ (2023)

Am 21. November 2023 fand im WaldHaus Freiburg ein Workshop zum Thema „Mit Glück zur Nachhaltigkeit“ statt. Veranstalter des gut besuchten Kurses unter der Leitung von Antje Kirsch und Tanja Marxen waren die Ökologiestation Lahr e.V. und die ANU (Landesverband Baden-Württemberg e.V.). Übungen aus dem Coaching und der Glückspädagogik boten die Möglichkeit, sich selbst und […]

Einladung zum digitalen BNE-Stammtisch (2023)

Am Montag, den 7. August 2023, findet ab 20.00 Uhr der nächste digitale BNE-Stammtisch statt. Erfahrene Akteur*innen aber auch Neulinge einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sind herzlich eingeladen, an diesem informellen und privaten Austausch teilzunehmen. Thema: „Von der norddeutschen Qualitätsentwicklung mit Zertifikat n.u.n. zum bundesweiten Konzept?“ Hauptzielgruppe der außerschulischen Bildung sind überwiegend Kindergärten und […]

Bund-Länder-Treffen der ANU (2023)

Am 10. und 11. März 2023 fand das alljährliche Bund-Länder-Treffen der ANU im hessischen Umweltbildungszentrum Licherode statt. Inhaltlicher Schwerpunkt war das Thema Rechtsextremismus im Naturschutz und insbesondere die Frage, wie wir uns innerhalb der ANU gegen rechtsextreme und antidemokratische Tendenzen und Unterwanderungen abgrenzen und vor ihnen schützen können. Auf der Internetseite des ANU-Bundesverbandes ist dazu […]

Workshop: „Mit Glück zur Nachhaltigkeit“ (2023)

15.7.2023, 10:00 bis 16:30 Uhr Referent: Dominik Dallwitz-Wegner Ort: Ökostation Freiburg Die Ökologiestation Lahr und die ANU Baden-Württemberg laden herzlich ein: Workshop: Mit Glück zur Nachhaltigkeit Termin: Samstag, 15.7.2023 Thema: Bei dem Workshop „Mit Glück zur Nachhaltigkeit“ erlernen die Teilnehmenden Theorie, Methodik sowie praktische Übungen zum Thema Glück. Sie entwickeln gemeinsam Methoden, um den Themenkreis […]

Vortrag: „Aletsch – vielfältige Tierwelt im alpinen UNESCO-Welterbe“ (2023)

Weithin bekannt ist das Aletschgebiet im Schweizer Wallis insbesondere aufgrund des gleichnamigen Gletschers. Trotz anhaltenden, durch immer schneeärmere Winter und wärmere Sommer verursachten Schwunds ist dieser noch immer der größte und längste Eisstrom der Alpen. Demgegenüber weniger bekannt ist der benachbarte Aletschwald mitsamt seinen umliegenden Höhenzügen, jedoch zu Unrecht. Der Kirchzartener Naturfotograf (und ANU-Mitglied) Sebastian […]

Vortrag und Diskussion: „Gutes Leben und gute Orte. Zum Einfluss von Naturerfahrungen auf Wohlbefinden und Gesundheit“ (2022)

ANU-Fachtag „Mit Naturerfahrungen AUF!blühen“ 20.09.2022, 9:30 bis 16:00 Uhr Referent: Prof. Dr. Ulrich Gebhard (Uni Bielefeld) und weitere Ort: Ka Eins im Ökohaus, Kasseler Str. 1a, 60486 Frankfurt/Main Mit Naturerfahrungen AUF!blühen – Kinder und Jugendliche in Krisen begleiten Pandemiebedingt hatten viele Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen im Kita- und Schulbetrieb, Freizeit- und Unterstützungsangeboten, Kontakte oder […]